Ein Bild / A picture

01tür

Meine ältere Tochter hat gemalt – ein schönes großes Wandbild (über 2m)- wie – das seht ihr hier auf meiner Kreativecke. Klickt die Fotos an.

My older daughter painted – a beautyful big picture for the wall (more than 2m). How – here you can see it at my Kreativecke. Click the Fotos to enlarge.

 

00pmc1+Nun war mein Mann an der Reihe, das Bild an die Wand zu bringen. Dafür brauchten wir vier Leisten, die er in Winkelform schnitt.  Dann schraubte er zwei davon auf die Rückseite des Bildes.

Now my hubby wanted to hang the picture on the wall. Therefor we needed four ledges, he cut into an angle. After this he screwed two of them on the back side of the painting.

00pmc2+Für die Lampen hinter dem Bild musste mein Bester Rillen in das Holz fräsen, damit das Kabel durch passte.

For the lamps my best had to drill an intendation into the wood for the cable.

00pmc3+Hier könnt ihr die Befestigung sehen fest und flexibel zugleich …

Here you can see the fixture solid and flexible together…

00pmc4+Hach, ich liieebe  das! Danke an Töchting und den Besten sowieso!

Oohh i love it! Thanks to my daughter and of course to my best!

 

 

Advertisements

Ein Weg / A Path

Schon vor einer Weile bauten wir am Carport vorn vor dem Haus ( –> schaut hier). Das ist mittlerweile fast fertig, provisorisches Dach ist drauf, Blech fehlt noch. Blieb noch der Weg durch den Vorgarten, der sah bisher eher so aus: (Fotos anklicken).

A while ago we built a carport in our frontyard (–> look here). It’s almost ready only the roof is a provisionell arrangement. The tin comes later …  Today we wanted to build the path from carport to the house, look here and click the fotos to enlarge.

00a-pmc-weg+

Mein Bester hatte Schotter vorgeschüttet und festgerüttelt, lief sich aber nicht so toll. darauf folgten heute:

My best poured crashed stones some weeks before, but we couldn’t walk so well on it. So, today:

00a-pmc-weg2+

1. Schritt: Sand als Unterlage aufschütten,

2. Schritt: Sand verteilen  (Bei uns bis ca. 4 cm unter Oberkante, Dicke der Waschbetonplatten)

3. Schritt:  Mittelplatten auflegen (Gut abmessen!)

1. step: to pour sand for basic ground

2. step: to distribute sand

3. step: lay down the middle flagstones (Measure out well!)

00a-pmc-weg3+

Schritt 4: Kante mit Ziegelsteinen belegen = 6cm dick.

step 4: To lay the border with bricks.

00a-pmc-weg4+

Schritt 5:  Da wir später noch ein Abzweig haben wollen, muss an der Stelle erst mal ein Provisorium mit Brett her, damit die Steine nicht verrutschen.

step 5: Later we want to have a second path, so we had to do the next provisionell arrangement So the bricks can not go away.

00a-pmc-weg5+

Nach dem Verlegen der Steine wurde Kies in die Fugen gefegt.  Hier gut zu sehen, dass die Ziegel zu hoch sind.

00a-pmc-weg6+

Die wurden dann gerüttelt.

00a-pmc-weg7+

Material: Alte Ziegelsteine und Waschbetonplatten, alles im Garten zusammen gefunden …  Viele der Betonplatten waren kaputt, weil mein Göttergatte immer wieder mit dem LKW drüber fahren musste. Gut für unser Puzzle. 😉

Material: OLd bricks and flagstones, all we found in the garden…  A lot of the flagstones were broken because my hubby had to cross them with the truck. Good for the puzzle!   😉

00a-pmc-weg8a+

Nun noch den überschüssigen Kies abfegen und einschlemmen ...

00a-pmc-weg8b+

Inzwischen weiß ich nicht so richtig, wie ich mich bewegen soll, es zwickt hier und zwackt dort, aber es hat sich gelohnt. Ich finde den Weg so toll …

00a-pmc-weg9+

Hach, schön …   Habt noch einen schönen Sonntag!

I love it …  Have a beautyful Sunday!

Eine Truhe (2) / A box (2)

Im Herbst letzten Jahres hatte mein Vater eine Truhe für meine ältere Tochter gebaut, hier nachlesbar –> Klick das Foto:

Die Truhe besteht komplett aus alten Holzplatten.

In Autumn last year my dad built a box for my older daughter, you can read about it here –> Click the foto:

The box is built completely with old wooden panels.

Oktober 2013

Oktober 2013

Unsere Große wollte die Truhe bemalen. Lang hat’s gedauert, aber jetzt hat sie endlich ihr Projekt beendet. Gut Ding will Weile haben …  😉

Aber schaut her (Klickt die Fotos zum Vergrößern.):

Our big girl wanted to paint the box. It took her a long time, but now she finished it. Good things need time (old German saw) …  😉

But now look here (click the pics to enlarge.):

vom Anfang bis zum Ende ... from the beginning to the end ...

vom Anfang bis zum Ende …
from the beginning to the end …

Zuerst überlegte sie sich die Größe ihrer Bildmotive und konstruierte ihren Rahmen auf ein gleichgroßes Stück Packpapier. Danach skizzierte und probierte sie Details.

First she considered the size of her picture elements and designed a frame at a same sized piece of craft paper. Next she sketched and tried to draw details.

pmc-kiste2Nach dem Übertragen bemalte sie zunächst als Erstes den Deckel. Hier seht ihr den Start und manche Einzelheiten.

After transfer she painted the lid first. Here you can see the start and some items.

pmc-kiste3Viele Schritte waren nötig. Rechts unten seht ihr das Probierbrett, um die Farbwirkung zu testen.

Many steps needed. On the right below you can see a small wooden piece to try the impact of the colours.

pmc-kiste4die Seiten:

 the sides:pmc-kiste5das Ergebnis:

the result:

pmc-kiste6

Ist die Truhe nicht wundervoll? Und für ihren ersten Versuch, so allumfassend eine Truhe zu gestalten mehr als gelungen (sagt die stolze Mama).

Ein bisschen hab‘ ich auch wieder etwas gehäkelt zu sehen auf meinem Kreativblog.

Habt ein wunderschönes Wochenende!

Is this box  wonderful, isn’t it? For her first try to create a whole box I think it is really great (proud mama says).

I crocheted a little bit. You can see at my Creative Corner.

Have a beautyful weekend!

Innenausbau II / Inside II

Ihr Lieben,

mein Schatz ackert sooo viel, dass ich vor lauter Fotos gar nicht weiß, was ich zuerst posten soll. Etwas Positives vorneweg, seit anderthalb Wochen haben wir unsere Baugenehmigung für einen (ziemlich großen) Anbau ans Alte. Hat „nur“ vier Monate gedauert. Und die Dame vom Amt meinte, das wäre in Oberhavel völlig normal …  Nun ja, lassen wir das mal unkommentiert … Klickt die Fotos zum Vergrößern an.

Hello, my friends,

my best is working sooo hard, I have so much fotos, I can’t decide, what to show first. One positive thing to start off with, nearly two weeks ago we got our building licence to build a new addition to our old house. It took us „only“ four months. The lady from the departement meant, it would be really normal here … OK, I say nothing to this opinion … Click the fotos to enlarge.

00PMC1 dämmung+

An die Dämmung könnt ihr euch noch erinnern? Jetzt ist auch das Dach abgedichtet. 😀  Man merkte es sofort. Spürbar kühler trotz Dachpappe oben drauf.

Do you remember the insulation? Now the roof is insulated too.  😀 You could feel it at once. It was noticeable cooler , although the roof was covered with bitumen felt.

00PMC2 dämmung+

Eine Folie kommt als Dampfsperre zwischen Raum und Wand, muss gut verklebt werden, sonst entstehen Wärme- und Feuchtebrücken …

There have to be a foil between the room and the wall to protect against heat and humidity. So you have to glue it perfectly …

00PMC3 dämmung+

Im Innenraum verkleidete mein Bester die Wände mit OSB – oder auch Grobspanplatten (12mm dick), der Boden ist übrigens mit dem gleichen Material belegt (24mm dick), schön stabil.

In the interior my best faced the walls with OSB (12mm) . At the floor we have the same material (24mm), it’s really stable.

 

00PMC4 dämmung+

Das metert, beeinhaltet aber auch viel Fummelarbeit …

It’s fast going but included many „little“ tasks too.

00PMC5 dämmung

Und tadaahh: Schon mit Farbe an der Wand. 😀  Für Weiß gab es eigentlich keine Alternative – es öffnet den Raum und macht ihn größer.

Meine Eltern waren erstaunt, wie groß die Laube wirken kann …

And tadaahh: Already  color at the wall.  😀  There was no alternative to White – it opended the room and it seems to be bigger . My parents were surprised how big the summerhouse could be …

Habt eine schöne Zeit!

Have a good time!

 

außen / outside

Ich habe grad festgestellt, dass so viel am Gartenhaus passiert ist, dass ich ganz vergessen habe, etwas dazu zu schreiben …

Deshalb jetzt immer häppchenweise, los geht’s:

Das Häuschen hat seit gestern eine vollständige Fassade –>

Just now I note, such a lot was done at and in the summerhouse, so I forgot to write about …

Therefor now always bit by bit, let’s go:

The summerhouse gets a new facade since yesterday  –>

01PicMonkey Collage

Unten links seht ihr, wie es vorher aussah  –  zuerst hat die große Tochter alle Seiten mindestens 2x mit Grundierung gestrichen. Manche sogar 3 oder 4x, weil das Holz so ausgelaugt war, dass es die Grundierung einfach verschluckte. Anschließend strich sie die Holzritzen mit der weißen Farbe vor.

Left below you see like it was before – first our older daughter painted all sides 2x with primer. Some of them even  got it 3 or 4x, because the wood was so dryed up, it absorped the primer very fast. After this she painted the gaps with the white colour.

02PicMonkey Collage

Ich mochte, wie das aussah …  😉  Danach wurde das Weiß aber auch mindestens 2x aufgetragen.

I liked the look …  😉 But after this the White was painted 2x too.

03PicMonkey Collage

Fenster, Türen und Balken sind mit rotbrauner Farbe abgesetzt, sollte erst anders werden, aber so sieht’s auch gut aus oder? Weil im Moment das Haus immer noch mit diversen Maschinen und Fahrzeugen zugestellt ist, später mal ein umfassender Blick.

Windows, door and timbers are painted with redbrown color, first we wanted another color concept, but it`s ok, isn’t it? At the moment there still a lot of equipment and vehikles, so later you get a better view of it.

In meiner Kreativecke habe ich derweil mal einiges gepostet, was ich so in der letzten Zeit handgearbeitet habe …

At my other blog Terra’s Creative Corner I wrote about all these crafts I did the last time …

03-oranje

Innenausbau / Inside

Inzwischen ist mein Bester dabei, das Sommerhäuschen innen zu gestalten.

Alles fing an mit den Fenstern von hier: baustoff-christ (Mein Schatz war dort.)

Since last post my best convert the summerhouse inside.

All began with windows from here: baustoff christ  (My dear was there.)

Neue (gebrauchte ) Fenster bei einem Fensterhändler in Brandenburg gekauft./ New (used) windows - bought in Brandenburg

Neue (gebrauchte ) Fenster bei einem Fensterhändler in Brandenburg gekauft./
New (used) windows – bought in Brandenburg

 Als sie eingebaut waren, sah das Häuschen dreimal besser aus. 😉 Und hat die große Tochter nicht hervorragend das Holz geschliffen?

When they were installed, the summerhouse ws looking better. 😉 The older daughter sanded exellent the wood …

die Gartenseite  /  the yard side

die Gartenseite / the yard side

von hinten  /  from the backyard

von hinten / from the backyard

Mein Bester installierte auch Strom und Wasser. Danach begann er die Unterkonstruktion für die Dämmung. Material: Dachlatten  58 x 38 mm, einmal längs, einmal quer montiert = fast 10 cm. Das Dämmmaterial ist auch 10 cm dick.

My best also installed electricity and water. After this he started the subconstruction for the insulation. Material: roof battens  58 x 38 mm, once along, once transverse remonted  =  nearly 10 cm. The insulation material is 10 cm thick too.

die Unterkonstruktion /

die Unterkonstruktion / the subconstruction

Gesamtansicht  / general view

Gesamtansicht / general view

 Schließlich folgt jetzt auch die Dämmung …

And now the insulation follows …

wenn mein Schatz mit mir einkaufen geht ... ;-) / When my hubby goes shopping with me ...  ;-)

wenn mein Schatz mit mir einkaufen geht … 😉 /
if my hubby goes shopping with me … 😉

Der Bus war wirklich gut ausgefüllt. 😀

The bus was really filled to the bursting point.  😀

Und das Ergebnis:

And the result:

Die Wände sind dicht.  /  The walls are insulated.

Die Wände sind dicht. /
The walls are insulated.

Ich bin glücklich und freue mich auf die kommenden Tage.  Bald sind Ferien.  Habt eine schöne Zeit!

I’m happy and enjoy the future days. Soon are holidays. Have a good time!