Update (3) Geschossdecke / floor slab

Im Update (1) versprach ich ja, die Weiterbehandlung der Geschossdecke noch zu zeigen – so, hier ist der Beitrag dazu. An dieser Stelle könnt ihr noch mal Balken am Anfang sehen …

Die Balken hingen schon lange im Gebäude (fast ein Vierteljahr ohne Dach), von daher waren sie leider nicht mehr so schön wie zu dem Zeitpunkt, als wir sie bekamen. Deshalb beschloss mein Bester, sie müssten unbedingt beschliffen werden. –> Eine gruselige Arbeit – benutzt Atemmasken, es ist furchtbar staubig. Ich konnte zu der Zeit kaum den Raum betreten, ohne zu husten.

02.03.16-schleifen1+In Update (1) I promised to show you the floor slab.  In this post you can read about the beginning.

The timbers were already a long time (more than 3 month’s without any roof on the top) in our building, so they were really dirty. Therefore my hubby decided to clean up them. To sand wood is a weird work to do – you need masks for breathing. It was so dusty. I couldn’t get into the room without coughing.

02.03.16-schleifen2+Hier könnt ihr sehen, dass mein Schatz nicht bis oben schliff. In die Decke kommt noch Dämmung (16 cm).

02.03.16-schleifen3+My hubby didn’t sand to the top because we get insulation (16 cm) there later.

0PicMonkey Collage1Es dauerte etwa eine Woche, die Balken dieses etwa 80m² großen Raum zu schleifen, anschließend nagelte mein Bester zwei Tage lang diese Dachlatten an die Balken. Sie bilden später das Futter für die noch anzuschraubende Deckenbeplankung.

It took him nearly one week to sand the timbers of this almost 80m² room. After this my best nailed the battens into the timbers. They are the ground to screw in the boards of the ceiling later.

0PicMonkey Collage2Damit die Latten immer den gleichen Abstand von der Decke haben, konstruierte mein Bester diese Winkel, in die er die Hölzer einlegte, um sie dann festnageln zu können. Gut, oder?

Habt einen schönen Tag!

For the identical distance of all battens my best constructed these angles to lay in the lumbers for nailing them. Great idea, I think.

Have a great day!

 

Update (2)

Mein Bester und ich sind nicht immer einer Meinung, aber es gibt so Filme, die wir gern zusammen anschauen und dann auch zitieren (meist gleichzeitig das Gleiche…). Gestern war es wieder so weit. Wir dachten beide:

Ich bin zu alt für den Sch**ß. 

(Aus Lethal Weapon 1 – 4, die ich mal gut fand. Inzwischen sind sie etwas ausgelutscht.)

Nachmittags kam eine Ladung Holz für das Dachgeschoss, Schwieso ging den ersten Tag wieder arbeiten, zwei Monate Elternzeit waren zu Ende, also mussten die Tochter und ich auch mit ran. Es war eine irre Plackerei für uns alle drei. Mein Schatz stand auf dem LKW und wuchtete die extrem nassen und damit äußerst schweren Balken hoch, wir standen oben am Fenster und nahmen alles in Empfang, 27 4m – Sparren und 25 5m – Balken.

I’m to old for this sh*t.

My best and me thought the same yesterday. In the afternoon we got wood for the attic, daughter’s hubby had to work (now – the first day) after babytime, so we did this in threes. It was hard work. My sweetheart stood at the truck and stemmed all the timbers (extremely wet and therefore really heavy) to the window, my daughter and me picked them up, 27 4m  rafters  and 25  5m long timbers.

29.03.16-00_0hJetzt liegen sie dort zum Austrocknen.

Now they are laying there for drying.

29.03.16-00_0cDas Dachgeschoss nimmt so langsam Gestalt an. Jedes Mal, wenn ich oben bin, verschlägt es mir den Atem ob des Raums. Inzwischen hat mein Bester Balken aufgehängt, die dann die Zwischendecke halten werden. Imposant oder? Natürlich müssen sie noch statisch sicher befestigt werden.

The attic is really impressive. Every time, when I’m on the top the view is breathtaking for me. I love this room. Now my best suspended the timbers for the subceiling. Off course they have to connect static savely.

29.03.16-00_0dDazu waren viele Säge- und Stemmarbeiten nötig. Seht ihr die Anschlüsse?

Therefore were lots of work to do, to saw and chisel. Do you see the endings?

29.03.16-00_0a

29.03.16-00_0bAm Ende des Raumes halten zwei Pfosten den Unterzug. Da die Pfosten 16 x 16 cm haben, der Unterzug aber nur 12 cm breit ist, klinkte mein Schatz die Steher entsprechend aus.

29.03.16-00_0eAm Schornstein wollten wir neben den schon stehenden Pfosten nicht noch einen Steher aufstellen, deshalb dachten wir an eine Konsole. Die Form –> siehe Pappe in der Mitte – entwarf ich, den schweren Teil der Arbeit übernahm wie immer mein Bester. Die Stichsäge war zu kurz, deshalb musste er zweigeteilt arbeiten.

At the chimney there is already standing a post, so we decided to take a corbel. The shape was designed by me, the hard part of work did my hubby.

29.03.16-00_0e5Damit der Balken auch wirklich sicher stabil hängt, schweißte  mein Bester zwei Winkel übereinander, die Konsole verdeckt diesen jedoch.

To get the timber save my hubby welded two angles and the corbel covered it.

29.03.16-00_0iUnd so sieht es dann aus:

29.03.16-00_0fHat’s euch gefallen? Unsere Große will jetzt jedenfalls noch eine zweite Konsole …

Do you like it? Our daughter wants a second one yet …

Update (1)

Ich hab’s in letzter Zeit sehr schleifen lassen, meinen Blog weiter zu schreiben, daher jetzt hoffentlich öfter ein paar Beiträge von mir.

Seit der Dacheindeckung ist viel passiert, die Zwischendecke (später mehr), Zwischenwände unten und Fenster sind gekommen! (Ihr könnt die Fotos wieder vergrößern, anklicken!)

Last time I didn’t write that much, so hopefully I post more in future than in the past.

After roofing the house there were so many other projects, to built the subceiling (later more), the interior walls in our floor and the windows were coming! (To enlarge the fotos, click the pics!)

0PicMonkey Collage0+Die Zwischenwände wurden auf Dachpappe gestellt, um noch einmal eine Feuchtigkeitssperre zu haben.

Ab und zu dabei – die Lütte – schon unfassbare zwei Monate alt .

The walls were build at a bitumen felt to stop rising damp.  Some times at the place – lil‘ miss – already two months old – unbelievable.

0PicMonkey Collage1+

Damit die Wände stabil stehen, verwendete mein Bester schmale Eisenstreifen – sogenannte Verbinder.

For stable walls my best used slim sheets of iron – so called connectors.

0PicMonkey Collage2+Es wird so langsam spannend …

Now it gets fascinating …

0PicMonkey Collage3+Als Steine verwendeten wir 11,5er Porenbeton. Der hat den Vorteil leicht zu sein und lässt sich auch einfach bearbeiten.

Our briggs are 11,5 cm breeze blocks. They are light weighted and can be treated easy.

0PicMonkey Collage4+Fleißig, fleißig …

Busy, busy …

0PicMonkey Collage5+Fenster und Türen kamen auch. Leider nicht alle …  Im Obergeschoss fehlen alle zweiflügeligen Fenster – wir warten drauf.

Zum Einbauen verwendete mein Schatz Fugenband unter den Fenstern für besseren Stand und vor allem Dichtigkeit. In der Rolle sieht es so unscheinbar aus, aber abgerollt flufft es dann über Nacht auf fast 3 cm Dicke auf (siehe unten Mitte).

Windows and doors were coming. Unfortunately not all. Some of the attic we are waiting for yet.

My sweetheart used for the windows joint tape to give a waterstop.

0PicMonkey Collage6+Zum Abdichten der Zwischenräume nutzten wir Montageschaum. Wir waren beide nicht glücklich darüber, denn obwohl mein Schatz sparsam damit umging, war der Abfall doch immens. Leider fanden wir nichts Besseres.

Habt noch eine schöne Zeit!

To get the windows stable and consistent we used expanding foam. We are not lucky about because of the immense waste but we didn’t found any better.

Have a good time yet!

 

 

Holzterrasse / Wooden Terrasse

Hinten an unserem Gartenhäuschen hat mein Bester so nebenbei immer mal wieder an der Terrasse gebastelt gebaut, (wenn er nicht am Carport oder so zu tun hatte). Das will ich euch zeigen: (Klickt die Fotos zum Vergrößern.)

In English tomorrow.

00pmc1+Zuerst musste er den Boden ausgleichen, dann legte er alte Wegplatten aus (je eine 30 x 30cm pro Unterleiste) – wie oft bei uns im Garten gefunden und wegbewegt. 😉

00pmc2+Ist schon ganz gut zu erkennen, oder?

00pmc3+

In jede Platte (etwa 150) kam ein Loch, erst klein gebohrt (5er Bohrer), dann später 10er Löcher. Man bohrt vor, damit die Platten nicht reißen . Mein Bester riss die Löcher vorher mit einem roten Buntstift an, weil der Bleistift ganz schlecht zu sehen war.

00pmc4+Kalli Kontrolletti natürlich immer dabei.

Nachdem mein Schatz überall Dübel einsetzte, schraubte er durch die Folie Zaunbefestigungswinkel in die Platten. Die Folie soll Pflanzenbewuchs und Tiere verhindern, ist aber wasser- und luftdurchlässig. Die Zaunwinkel sind im 4er Pack preiswerter als ein Terrassenwinkel und erfüllen den Zweck genauso gut. Sie wurden gerichtet und auf gleiche Höhe gebracht (mit einer gigantischen 2m – Wasserwaage …).

00pmc6+Kleiner Zeitsprung: Auf die Folie kamen dann 20er Kiesel, die Unterkonstruktionsleisten wurden aufgeschraubt und die Terrassenbretter folgten. Alle Holzteile erhielten eine Ölung von allen Seiten …

00pmc5+Um die Terrassenbretter einigermaßen gerade aufschrauben zu können, verwendete mein Bester Pappen als Abstandhalter (Rückwande von alten Schränken) und nutzte Ratschengurte, um die Bretter am Platz zu halten.

00pmc7+Schon hammermäßig oder?

00pmc8+Und noch mal eine andere Perspektive: Blick aus dem Häuschen.

Ich bin schwer begeistert und gehe damit noch zu Lotta und ihrem Perspektivwechsel.

#

Eine Truhe (2) / A box (2)

Im Herbst letzten Jahres hatte mein Vater eine Truhe für meine ältere Tochter gebaut, hier nachlesbar –> Klick das Foto:

Die Truhe besteht komplett aus alten Holzplatten.

In Autumn last year my dad built a box for my older daughter, you can read about it here –> Click the foto:

The box is built completely with old wooden panels.

Oktober 2013

Oktober 2013

Unsere Große wollte die Truhe bemalen. Lang hat’s gedauert, aber jetzt hat sie endlich ihr Projekt beendet. Gut Ding will Weile haben …  😉

Aber schaut her (Klickt die Fotos zum Vergrößern.):

Our big girl wanted to paint the box. It took her a long time, but now she finished it. Good things need time (old German saw) …  😉

But now look here (click the pics to enlarge.):

vom Anfang bis zum Ende ... from the beginning to the end ...

vom Anfang bis zum Ende …
from the beginning to the end …

Zuerst überlegte sie sich die Größe ihrer Bildmotive und konstruierte ihren Rahmen auf ein gleichgroßes Stück Packpapier. Danach skizzierte und probierte sie Details.

First she considered the size of her picture elements and designed a frame at a same sized piece of craft paper. Next she sketched and tried to draw details.

pmc-kiste2Nach dem Übertragen bemalte sie zunächst als Erstes den Deckel. Hier seht ihr den Start und manche Einzelheiten.

After transfer she painted the lid first. Here you can see the start and some items.

pmc-kiste3Viele Schritte waren nötig. Rechts unten seht ihr das Probierbrett, um die Farbwirkung zu testen.

Many steps needed. On the right below you can see a small wooden piece to try the impact of the colours.

pmc-kiste4die Seiten:

 the sides:pmc-kiste5das Ergebnis:

the result:

pmc-kiste6

Ist die Truhe nicht wundervoll? Und für ihren ersten Versuch, so allumfassend eine Truhe zu gestalten mehr als gelungen (sagt die stolze Mama).

Ein bisschen hab‘ ich auch wieder etwas gehäkelt zu sehen auf meinem Kreativblog.

Habt ein wunderschönes Wochenende!

Is this box  wonderful, isn’t it? For her first try to create a whole box I think it is really great (proud mama says).

I crocheted a little bit. You can see at my Creative Corner.

Have a beautyful weekend!

Noch’n Zaun / Still a fence

In den letzten Tagen hat sich wieder Einiges an unserem Garten getan. Der Zaun an unserer rechten Seite (also der, für den wir auch sorgen müssen) war baufällig und komplett von wildem Wein durchzogen. Dieser wilde Wein war für die anderen Pflanzen schon sehr bedrückend – im wahrsten Sinne des Wortes …  Deshalb hatte ihn mein Schatz  inklusive altem Zaun  schon vor Längerem demontiert. Vom letzten großen Kundenprojekt vergangenes Jahr ( –> hier nachlesen) blieb einiges an Holz über, so dass wir es auf diese Weise weiter nutzen wollten (für Brennholz einfach zu schade …). Zum Vergrößern immer die Bilder anklicken.

In the last days we did some things in our garden. The fence at our right sight was out of order and completely overrun with five – leaved ivy. This ivy threatened the other plants, so my hubby removed it and the old fence. From the last project a year ago  ( –> here you can read it) we had some wood, so we wanted to use it in this way ( to good to burn it…). To enlarge the pics always click at them.

Zauntotale: Blick auf die alten Zaunpfähle  / totale view to the fence, you can see the old fencing posts

Zauntotale: Blick auf die alten Zaunpfähle /
totale view to the fence, you can see the old fencing posts

Die alten Zaunpfähle (alte Eisenbahnschienenreste) musste mein Bester als erstes auf gleicher Höhe abschneiden, da sie alle unterschiedlich hoch waren.

The old fencing posts ( old railway  tracks) my best had to cut to bring them to the same level.

Hier etwas besser zu sehen  /   here you can see it better

Hier etwas besser zu sehen /
here you can see it better

Dabei ging gleich mal die alte Flex kaputt und eine neue musste her …

At this moment our old angle grinder broke down and we need a new one …

alter und neuer Trennschleifer  /   old and new angle grinder

alter und neuer Trennschleifer /
old and new angle grinder

Die schwierigste Ecke gestalteten wir zuerst. Kalli musste natürlich kontrollieren^^.

The most difficult edge we did first. Of course Kalli had to control this^^.

05zaun

Da die Bretter nicht reichten, wurden sie geschäftet.

The planks were not enough, so my best scarfed them.

08gPicMonkey Collage

Die Leiste auf den Brettern half, die Höhe einzuhalten …

The strip above helped to continue the line of the planks …

Unsere Große hatte schon einen Pflanzplan für das Beet:

Our older daughter already drew a plan for the patch:

ein Plan / a plan

ein Plan / a plan

 

Vorher wurde der Zaun aber noch gestrichen.

Before the fence was coated yet.

Habt noch schöne Tage!  /  Have some nice days!

mahagonifarben  /  coloured like mahagoni

mahagonifarben / coloured like mahagoni