Innenausbau II / Inside II

Ihr Lieben,

mein Schatz ackert sooo viel, dass ich vor lauter Fotos gar nicht weiß, was ich zuerst posten soll. Etwas Positives vorneweg, seit anderthalb Wochen haben wir unsere Baugenehmigung für einen (ziemlich großen) Anbau ans Alte. Hat „nur“ vier Monate gedauert. Und die Dame vom Amt meinte, das wäre in Oberhavel völlig normal …  Nun ja, lassen wir das mal unkommentiert … Klickt die Fotos zum Vergrößern an.

Hello, my friends,

my best is working sooo hard, I have so much fotos, I can’t decide, what to show first. One positive thing to start off with, nearly two weeks ago we got our building licence to build a new addition to our old house. It took us „only“ four months. The lady from the departement meant, it would be really normal here … OK, I say nothing to this opinion … Click the fotos to enlarge.

00PMC1 dämmung+

An die Dämmung könnt ihr euch noch erinnern? Jetzt ist auch das Dach abgedichtet. 😀  Man merkte es sofort. Spürbar kühler trotz Dachpappe oben drauf.

Do you remember the insulation? Now the roof is insulated too.  😀 You could feel it at once. It was noticeable cooler , although the roof was covered with bitumen felt.

00PMC2 dämmung+

Eine Folie kommt als Dampfsperre zwischen Raum und Wand, muss gut verklebt werden, sonst entstehen Wärme- und Feuchtebrücken …

There have to be a foil between the room and the wall to protect against heat and humidity. So you have to glue it perfectly …

00PMC3 dämmung+

Im Innenraum verkleidete mein Bester die Wände mit OSB – oder auch Grobspanplatten (12mm dick), der Boden ist übrigens mit dem gleichen Material belegt (24mm dick), schön stabil.

In the interior my best faced the walls with OSB (12mm) . At the floor we have the same material (24mm), it’s really stable.

 

00PMC4 dämmung+

Das metert, beeinhaltet aber auch viel Fummelarbeit …

It’s fast going but included many „little“ tasks too.

00PMC5 dämmung

Und tadaahh: Schon mit Farbe an der Wand. 😀  Für Weiß gab es eigentlich keine Alternative – es öffnet den Raum und macht ihn größer.

Meine Eltern waren erstaunt, wie groß die Laube wirken kann …

And tadaahh: Already  color at the wall.  😀  There was no alternative to White – it opended the room and it seems to be bigger . My parents were surprised how big the summerhouse could be …

Habt eine schöne Zeit!

Have a good time!

 

außen / outside

Ich habe grad festgestellt, dass so viel am Gartenhaus passiert ist, dass ich ganz vergessen habe, etwas dazu zu schreiben …

Deshalb jetzt immer häppchenweise, los geht’s:

Das Häuschen hat seit gestern eine vollständige Fassade –>

Just now I note, such a lot was done at and in the summerhouse, so I forgot to write about …

Therefor now always bit by bit, let’s go:

The summerhouse gets a new facade since yesterday  –>

01PicMonkey Collage

Unten links seht ihr, wie es vorher aussah  –  zuerst hat die große Tochter alle Seiten mindestens 2x mit Grundierung gestrichen. Manche sogar 3 oder 4x, weil das Holz so ausgelaugt war, dass es die Grundierung einfach verschluckte. Anschließend strich sie die Holzritzen mit der weißen Farbe vor.

Left below you see like it was before – first our older daughter painted all sides 2x with primer. Some of them even  got it 3 or 4x, because the wood was so dryed up, it absorped the primer very fast. After this she painted the gaps with the white colour.

02PicMonkey Collage

Ich mochte, wie das aussah …  😉  Danach wurde das Weiß aber auch mindestens 2x aufgetragen.

I liked the look …  😉 But after this the White was painted 2x too.

03PicMonkey Collage

Fenster, Türen und Balken sind mit rotbrauner Farbe abgesetzt, sollte erst anders werden, aber so sieht’s auch gut aus oder? Weil im Moment das Haus immer noch mit diversen Maschinen und Fahrzeugen zugestellt ist, später mal ein umfassender Blick.

Windows, door and timbers are painted with redbrown color, first we wanted another color concept, but it`s ok, isn’t it? At the moment there still a lot of equipment and vehikles, so later you get a better view of it.

In meiner Kreativecke habe ich derweil mal einiges gepostet, was ich so in der letzten Zeit handgearbeitet habe …

At my other blog Terra’s Creative Corner I wrote about all these crafts I did the last time …

03-oranje

Innenausbau / Inside

Inzwischen ist mein Bester dabei, das Sommerhäuschen innen zu gestalten.

Alles fing an mit den Fenstern von hier: baustoff-christ (Mein Schatz war dort.)

Since last post my best convert the summerhouse inside.

All began with windows from here: baustoff christ  (My dear was there.)

Neue (gebrauchte ) Fenster bei einem Fensterhändler in Brandenburg gekauft./ New (used) windows - bought in Brandenburg

Neue (gebrauchte ) Fenster bei einem Fensterhändler in Brandenburg gekauft./
New (used) windows – bought in Brandenburg

 Als sie eingebaut waren, sah das Häuschen dreimal besser aus. 😉 Und hat die große Tochter nicht hervorragend das Holz geschliffen?

When they were installed, the summerhouse ws looking better. 😉 The older daughter sanded exellent the wood …

die Gartenseite  /  the yard side

die Gartenseite / the yard side

von hinten  /  from the backyard

von hinten / from the backyard

Mein Bester installierte auch Strom und Wasser. Danach begann er die Unterkonstruktion für die Dämmung. Material: Dachlatten  58 x 38 mm, einmal längs, einmal quer montiert = fast 10 cm. Das Dämmmaterial ist auch 10 cm dick.

My best also installed electricity and water. After this he started the subconstruction for the insulation. Material: roof battens  58 x 38 mm, once along, once transverse remonted  =  nearly 10 cm. The insulation material is 10 cm thick too.

die Unterkonstruktion /

die Unterkonstruktion / the subconstruction

Gesamtansicht  / general view

Gesamtansicht / general view

 Schließlich folgt jetzt auch die Dämmung …

And now the insulation follows …

wenn mein Schatz mit mir einkaufen geht ... ;-) / When my hubby goes shopping with me ...  ;-)

wenn mein Schatz mit mir einkaufen geht … 😉 /
if my hubby goes shopping with me … 😉

Der Bus war wirklich gut ausgefüllt. 😀

The bus was really filled to the bursting point.  😀

Und das Ergebnis:

And the result:

Die Wände sind dicht.  /  The walls are insulated.

Die Wände sind dicht. /
The walls are insulated.

Ich bin glücklich und freue mich auf die kommenden Tage.  Bald sind Ferien.  Habt eine schöne Zeit!

I’m happy and enjoy the future days. Soon are holidays. Have a good time!

Dach II / roof II

Immer wenn ich die letzten Tage nach Hause kam, zauberte mir mein Schatz ein Lächeln auf’s Gesicht, weil es einfach schön ist, seine Baufortschritte zu beobachten. Mit dem Berichten bin ich ganz schön im Verzug, zu viel war die letzten Tage zu tun und dann bin ich einfach zu müde (oder / und zu faul) zu schreiben, daher hier eine Zusammenfassung:

Am Freitag, den 13. (<– hier klicken) war ich ja noch deprimiert wegen des Platzregens, der erst aufhörte, als wir die Plane drüber hatten. Am nächsten Tag waren wir unendlich froh, denn es goss die letzte Zeit wirklich häufiger.

Always, when I come home last days, my hubby gave me a smile into my face, because it’s so wonderful to see the progress at the summerhouse. I’m not as quick as I want to tell you about, I had to do lot’s of work and then I was really tired (or maybe a little bit lazy) to do this. Here is the summary:

On Friday, the 13th (<– click here) I was depressed in fact of the rain it finished, when we layed the cover onto the roof. Next days I was really, really glad about, because it rained a lot the last days.

Die Plane musste zwar überall gestützt werden, aber sie leistete gute Dienste.  / The cover has to be underpinned everywhere, but it was good to have got one for protecting against rain.

Die Plane musste zwar überall gestützt werden, aber sie leistete gute Dienste. /
The cover has to be underpinned everywhere, but it was good to have got one for protecting against rain.

Die Dämmplatten holten wir noch einmal vom Boden hoch, ließen sie trocknen, den Boden auch – jetzt ist alles trocken. (Auch ohne Bautrockner) 😉 Wie sich unser Dach (<–klick) weiter entwickelte, war ja schon zu sehen, noch ein paar Details:

The polysterene we got from the bottom, let them dry, the bottom too – now all is dry again. (without a building dryer)  😉  There you can see the development of our roof (<– click), some details now:

PicMonkey Collage-faul

Weil die Dachbretter ziemlich oft an ihrer Unterseite verfault waren, musste mein Schatz sie kürzen. So kamen wir nicht umhin, auch die Fußbodenbretter für das Dach zu nutzen, sonst hätte das alte Holz nicht gereicht.

Many roof planks were rotten at their outside, so my hubby had to shorten them. That’s why we used the old bottom planks for the roof, otherwise we didn’t get enough.

 Sieht schon viel schicker aus, oder? 

It looks more beautyful doesn’t it?

Innenansicht: Ich mag die alten Bretter.  / Inside:  I like the look of the old planks.

Innenansicht: Ich mag die alten Bretter. /
Inside: I like the look of the old planks.

 Leider werden sie verschwinden, wir wollen ja das Dach dämmen, damit es innen nicht mehr so heiß ist …

Unfortunately they will go, we want to dam the roof for better temperatures inside …

Habt noch einen schönen Sonntag!

Have a good Sunday yet!