Fußbodenheizung (1) / in-floor heating

Lange nichts mehr von uns hören lassen. Deshalb heute für alle geneigten Leser ein Überblick über eine Fußbodenheizung im Trockenestrich.

Gegenwärtig arbeitet mein Bester in beiden Etagen gleichzeitig. Ende Juli bestellten wir bei der Firma Selfio GmbH zwei Komplettpakete für je 60m² Fläche. Es wurde schnell geliefert, reichlich (eher leicht zu viel), alles war in tadellosem Zustand – also Daumen hoch .

Today for all willing readers a post about laying an in-floor heating in attic screed.

At the moment my best works in both floors at the same time. At the end of Juli we got two full packages by Selfio GmbH  for an area of round about 60m². The service was exellent. 

0PicMonkey Collage1+Sah gewaltig aus, war aber zum Glück leicht zu bewegen. Etwas unhandlich vielleicht.

0PicMonkey Collage2+Die Unterkonstruktion sind Styroporplatten mit Waben, auf die dann Metallbleche verlegt werden, welche später die Wärme besser mit verteilen sollen.

The subconstruction are polystyrene tiles. At these tiles we laid sheets of metal, which later distribute the warmth better.

0PicMonkey Collage3+Das Verlegen war nicht schwer, aber definitiv besser zu verarbeiten mit Hilfe. Wir waren zu viert, Schwieso verlegte die Rohre (per Hand und Fuß), mein Bester bewegte die Rohre (über einer Stange, damit sich nichts verhedderte), ich war für alles Andere zuständig und Töchting hielt das Kind 😉

To lay the tube wasn’t difficult but better to do with help. We were four, one for laying the tube, one for moving the tube, me for all others and daughter to hold the baby 😉

0PicMonkey Collage4+Das Rohr ist zwar flexibel, aber trotzdem steif und nur schwer zu biegen. Deshalb war es nicht einfach, die Schlaufenbogen immer am Boden zu halten. So kam es, dass im Laufe der Zeit alles Bewegliche, was einigermaßen Gewicht hatte, zum Beschweren genutzt wurde.

The tube is flexible, but stiff and hard to curve. So it wasn’t easy to keep down the tube curves. Therefor we used all moveable pieces to weight down it.

0PicMonkey Collage5+Jeder Raum bekam seine eigene Heizschleife, für den größten (Wohnzimmer und Küche) – etwa 40m² zusammen – brauchten wir 200m Rohr.

Every room got it’s own heating circle. For the biggest one (living room and kitchen) – about 40m² together we needed 200m tube.

0PicMonkey Collage13+Das Berechnen geht leicht, da auf dem Rohr Meterangaben drauf stehen (bis 200m) …

Das Verlegen des Fußbodens zeige ich euch dann im nächsten Beitrag.

Habt eine schöne Woche!

It’s easy to handle it, at the tube you can see every meter (till 200m) …

The laying of the floor I’ll show you in the next post.

Have a great week!

 

 

Merken

Innenausbau II / Inside II

Ihr Lieben,

mein Schatz ackert sooo viel, dass ich vor lauter Fotos gar nicht weiß, was ich zuerst posten soll. Etwas Positives vorneweg, seit anderthalb Wochen haben wir unsere Baugenehmigung für einen (ziemlich großen) Anbau ans Alte. Hat „nur“ vier Monate gedauert. Und die Dame vom Amt meinte, das wäre in Oberhavel völlig normal …  Nun ja, lassen wir das mal unkommentiert … Klickt die Fotos zum Vergrößern an.

Hello, my friends,

my best is working sooo hard, I have so much fotos, I can’t decide, what to show first. One positive thing to start off with, nearly two weeks ago we got our building licence to build a new addition to our old house. It took us „only“ four months. The lady from the departement meant, it would be really normal here … OK, I say nothing to this opinion … Click the fotos to enlarge.

00PMC1 dämmung+

An die Dämmung könnt ihr euch noch erinnern? Jetzt ist auch das Dach abgedichtet. 😀  Man merkte es sofort. Spürbar kühler trotz Dachpappe oben drauf.

Do you remember the insulation? Now the roof is insulated too.  😀 You could feel it at once. It was noticeable cooler , although the roof was covered with bitumen felt.

00PMC2 dämmung+

Eine Folie kommt als Dampfsperre zwischen Raum und Wand, muss gut verklebt werden, sonst entstehen Wärme- und Feuchtebrücken …

There have to be a foil between the room and the wall to protect against heat and humidity. So you have to glue it perfectly …

00PMC3 dämmung+

Im Innenraum verkleidete mein Bester die Wände mit OSB – oder auch Grobspanplatten (12mm dick), der Boden ist übrigens mit dem gleichen Material belegt (24mm dick), schön stabil.

In the interior my best faced the walls with OSB (12mm) . At the floor we have the same material (24mm), it’s really stable.

 

00PMC4 dämmung+

Das metert, beeinhaltet aber auch viel Fummelarbeit …

It’s fast going but included many „little“ tasks too.

00PMC5 dämmung

Und tadaahh: Schon mit Farbe an der Wand. 😀  Für Weiß gab es eigentlich keine Alternative – es öffnet den Raum und macht ihn größer.

Meine Eltern waren erstaunt, wie groß die Laube wirken kann …

And tadaahh: Already  color at the wall.  😀  There was no alternative to White – it opended the room and it seems to be bigger . My parents were surprised how big the summerhouse could be …

Habt eine schöne Zeit!

Have a good time!

 

außen / outside

Ich habe grad festgestellt, dass so viel am Gartenhaus passiert ist, dass ich ganz vergessen habe, etwas dazu zu schreiben …

Deshalb jetzt immer häppchenweise, los geht’s:

Das Häuschen hat seit gestern eine vollständige Fassade –>

Just now I note, such a lot was done at and in the summerhouse, so I forgot to write about …

Therefor now always bit by bit, let’s go:

The summerhouse gets a new facade since yesterday  –>

01PicMonkey Collage

Unten links seht ihr, wie es vorher aussah  –  zuerst hat die große Tochter alle Seiten mindestens 2x mit Grundierung gestrichen. Manche sogar 3 oder 4x, weil das Holz so ausgelaugt war, dass es die Grundierung einfach verschluckte. Anschließend strich sie die Holzritzen mit der weißen Farbe vor.

Left below you see like it was before – first our older daughter painted all sides 2x with primer. Some of them even  got it 3 or 4x, because the wood was so dryed up, it absorped the primer very fast. After this she painted the gaps with the white colour.

02PicMonkey Collage

Ich mochte, wie das aussah …  😉  Danach wurde das Weiß aber auch mindestens 2x aufgetragen.

I liked the look …  😉 But after this the White was painted 2x too.

03PicMonkey Collage

Fenster, Türen und Balken sind mit rotbrauner Farbe abgesetzt, sollte erst anders werden, aber so sieht’s auch gut aus oder? Weil im Moment das Haus immer noch mit diversen Maschinen und Fahrzeugen zugestellt ist, später mal ein umfassender Blick.

Windows, door and timbers are painted with redbrown color, first we wanted another color concept, but it`s ok, isn’t it? At the moment there still a lot of equipment and vehikles, so later you get a better view of it.

In meiner Kreativecke habe ich derweil mal einiges gepostet, was ich so in der letzten Zeit handgearbeitet habe …

At my other blog Terra’s Creative Corner I wrote about all these crafts I did the last time …

03-oranje

Noch’n Zaun / Still a fence

In den letzten Tagen hat sich wieder Einiges an unserem Garten getan. Der Zaun an unserer rechten Seite (also der, für den wir auch sorgen müssen) war baufällig und komplett von wildem Wein durchzogen. Dieser wilde Wein war für die anderen Pflanzen schon sehr bedrückend – im wahrsten Sinne des Wortes …  Deshalb hatte ihn mein Schatz  inklusive altem Zaun  schon vor Längerem demontiert. Vom letzten großen Kundenprojekt vergangenes Jahr ( –> hier nachlesen) blieb einiges an Holz über, so dass wir es auf diese Weise weiter nutzen wollten (für Brennholz einfach zu schade …). Zum Vergrößern immer die Bilder anklicken.

In the last days we did some things in our garden. The fence at our right sight was out of order and completely overrun with five – leaved ivy. This ivy threatened the other plants, so my hubby removed it and the old fence. From the last project a year ago  ( –> here you can read it) we had some wood, so we wanted to use it in this way ( to good to burn it…). To enlarge the pics always click at them.

Zauntotale: Blick auf die alten Zaunpfähle  / totale view to the fence, you can see the old fencing posts

Zauntotale: Blick auf die alten Zaunpfähle /
totale view to the fence, you can see the old fencing posts

Die alten Zaunpfähle (alte Eisenbahnschienenreste) musste mein Bester als erstes auf gleicher Höhe abschneiden, da sie alle unterschiedlich hoch waren.

The old fencing posts ( old railway  tracks) my best had to cut to bring them to the same level.

Hier etwas besser zu sehen  /   here you can see it better

Hier etwas besser zu sehen /
here you can see it better

Dabei ging gleich mal die alte Flex kaputt und eine neue musste her …

At this moment our old angle grinder broke down and we need a new one …

alter und neuer Trennschleifer  /   old and new angle grinder

alter und neuer Trennschleifer /
old and new angle grinder

Die schwierigste Ecke gestalteten wir zuerst. Kalli musste natürlich kontrollieren^^.

The most difficult edge we did first. Of course Kalli had to control this^^.

05zaun

Da die Bretter nicht reichten, wurden sie geschäftet.

The planks were not enough, so my best scarfed them.

08gPicMonkey Collage

Die Leiste auf den Brettern half, die Höhe einzuhalten …

The strip above helped to continue the line of the planks …

Unsere Große hatte schon einen Pflanzplan für das Beet:

Our older daughter already drew a plan for the patch:

ein Plan / a plan

ein Plan / a plan

 

Vorher wurde der Zaun aber noch gestrichen.

Before the fence was coated yet.

Habt noch schöne Tage!  /  Have some nice days!

mahagonifarben  /  coloured like mahagoni

mahagonifarben / coloured like mahagoni

Regal / shelf

Als wir am zweiten Weihnachtstag gemütlich im Wohnzimmer saßen und schnackten, krachte es auf einmal fürchterlich von oben. Was war passiert? Zwei Regale, die mein Bester  angeschraubt hatte, als wir einzogen, waren von der Wand gefallen. An der Wand sind zwar Bretter angebracht, jedoch sind die so instabil, dass die Schrauben nicht hielten und sich allmählich aus der Wand zogen.

At the second Christmas Day we sat in our family room and talked together. Suddenly it crashed loud from above. What was happened? Two shelfs, my hubby screwed, when we moved in, were fallen from the wall. At the wall are wooden planks, but very instable, so the screws draged out.

Viel mehr hatte ich nicht drauf zu stehen, als die Regale den Abflug machten. When the shelfs crashed, I hadn't put  really more things on them.

Viel mehr hatte ich nicht drauf zu stehen, als die Regale den Abflug machten.
When the shelfs crashed, I hadn’t put really more things on them.

Wie konnte man die Wand sicherer und stabiler machen? Wir haben uns für senkrecht verlaufende Bretter entschieden, die mit vielen Schrauben (je 8) an die Bretterwand geschraubt wurden, außerdem versetzt.  Durch diese Bretter wird die Last besser verteilt. Zudem erhalten die Schrauben mehr Schraubfutter, so dass sie nicht mehr aus der Wand herausrutschen können.

How we can stabilize the wall?  We decided to use vertical planks with a lot of screws (8 for every plank). The load can better be spreaded.

Jetzt kann ich mehr drauf stellen. Now I can arrange more things on it.

Jetzt kann ich mehr drauf stellen.
Now I can arrange more things on it.

Habt eine schöne Zeit!  Have a good time!

Hallo 2014!

Ich hatte jetzt lange nicht mehr gepostet, mir fehlte einfach die Ruhe dazu.

Der Jahresausklang war genau so, wie das Jahr begann, durchwachsen, aber spannend. Insgesamt gesehen, verlief das Jahr anders als erwartet, aber ist das nicht immer so? Auf einige persönliche Erfahrungen des letzten Jahres würde ich gern verzichten, so z.B. den Unfall letzten Januar oder auch die noch momentane WG unserer Lütten, im Mai erst eingezogen und nach unendlich viel Ärger zieht sie jetzt schon wieder um. Aber auch  die Wespe, die vor vier Tagen in meinen Strümpfen überwinterte und zubiss, als ich einen davon anziehen wollte, hätte  gern fehlen dürfen. Doch egal, auf ein Neues!

Ich wünsche Euch ein spannendes, fröhliches, erfolgreiches und gesundes neues Jahr, viele tolle Erlebnisse, die Euch vorwärts bringen und ein hoffentlich harmonisches Zusammenleben mit Eurer Umgebung!

Was ich gut fand 2013:

Auf unserem Grundstück ist viel passiert die letzten Monate, ob das Einstampfen der Güllegrube

Eine Grube (II)

oder der Abriss der alten Garage

Abriss

Vorbereitungen für die neue Garage

Vorbereitungen

den Neuaufbau der Garage, das war dann schon im April …

April – Garagenzeit

Dann hat mein Bester einen neuen Geräteschuppen gebaut, darüber hab ich gar nicht geschrieben, aber ein Bild war wenigstens drin …

neuer Geräteschuppen

Ein neuer Müllplatz kam …

Müllplatz

Außerdem wurden diverse Fichten gefällt, Sträucher umgepflanzt

Buchenhecke

Was man noch nicht in Bildern ausdrücken, aber wenigstens in Worte fassen kann:

Im November fanden wir einen tollen Architekten, daher steht jetzt unsere Anbauplanung (war Hauptbeschäftigung im Nov. und Dez.), nun muss der Vermesser kommen, sonst können wir den Bauantrag nicht einreichen.

Ihr seht also, es bleibt spannend!

Ich habe auch noch in der Kreativecke gepostet! Nun muss ich aber los!

Habt noch schöne Tage!