Redensart / Band

Momentan hängen wir seltsam in der Schwebe. Es ist viel zu tun, auch mein Bester hat ordentlich Baustellen, auf denen er ranklotzt, nur zu Hause geht es aus bekanntem Grunde nicht so richtig vorwärts. Aber auch der Prüfstatiker muss jetzt erstmal prüfen, ob denn alles mit rechten Dingen zugeht …

Dann bin ich immer glücklich, wenn mein Lieblingsradio Fritz etwas Neues aus dem Ärmel zaubert – heute eine noch sehr junge Band aus Freiburg (naja, im Vergleich zu mir sind irgendwie fast alle inzwischen sehr jung … 😀  )

Was soll ich sagen, hört mal rein – wunderschön.

In this moment we have to do a lot, my best has to build at other locations not only at home, so we haven’t so much time to push our building.

So I’m very happy, when my favourite Radio Fritz puts some new records on – today it was a very young band from Freiburg here in Germany (ok, to me really nearly all so much younger … 😀  )

What should I say, listen to – beautiful music.

Habt noch eine schöne Restwoche!

Have a good remaining week!

Frauentag und 2Cellos

Ich fühle mich grad sehr stark von meiner Arbeit vereinnahmt und habe daher kaum Lust zu posten …

Das muss soll wieder anders werden. Heute war internationaler Frauentag! Ich hoffe, ihr hattet einen wunderbaren Tag! Der Sonntag war so herrlich sonnig – ein Traum.

Zur Zeit höre ich sehr viel bei Youtube zwei junge Künstler aus Kroatien, nur wenig älter als meine Älteste und doch sehr stark bewegend.

Mädels für euch zum Festtag was für’s Herz:

 Toll, oder?  Wir waren tatsächlich mal dort an den Plitwitzer Seen auf Urlaub  – schon drei Ewigkeiten her  …   Wem das zu brav war, hier mehr Aktion:

 Ich bin sehr begeistert! Habt eine schöne neue Woche!

 

Dresden

Meine Lieben,

anderthalb Monate habe ich jetzt tatsächlich nichts mehr von mir hören lassen, war zu sehr mit anderen Dingen beschäftigt. Vielleicht kann ich ja noch etwas nachholen die Tage …

Letztes Wochenende waren wir in Dresden, zuerst wegen eines Konzertes (von Gregor Meyle) am Samstagabend – großartig, sage ich nur – und zweitens wegen der Weihnachtsmärkte (wenn man sich in Berlin schon keine Zeit dafür nimmt, dann wenigstens woanders ).

My friends,

one and a half month I didn`t write anything, was to busy with a lot of other things. Maybe I can catch up on something these days …

Last weekend we were in Dresden, first concerning a concert (by Gregor Meyle, a German singer / songwriter) at Saturday night, great, I only can say – and second concerning the Christmas markets (when we have no time to go in Berlin we have to go in Dresden) .

00c-pmc+

Wir wohnten in der Dresdner Neustadt in der Pension Olé,  einer einfachen, aber sehr zweckmäßigen Unterkunft mit netten Gastleuten mitten im turbulenten Szene – Geschehen. Für uns dieses Wochenende genau das Richtige. 😀  Sehr, sehr viele Restaurants, Kneipen, Läden und ein alternativer Lebensstil – wir haben unter anderem wunderbar (und preiswert) im obigen indischen Restaurant Safi gegessen.

We stayed in Dresden Neustadt at the bed and breakfast Pension Olé a simple, but adequate accomodation with nice innkeepers inside a turbulent scene. This weekend it felt just right to be there. 😀  Lot’s of restaurants, pubs, shops and alternative lifestile – for example we had a great and cheap lunch at the Indian restaurant Safi there.

00e-pmc+

Wir waren auf dem Neustädter Weihnachtsmarkt  (zu Füßen des goldenen Reiters) …

We were at the Neustädter Christmas market (at the Golden Rider’s feet) …

00f-pmc+

… auf dem Mittelaltermarkt im Stallhof, der noch bis zum 4.Januar besucht werden kann. Dort lauschten wir fast 40 Minuten den rasanten Klängen der Band Furunkulus. War toll und lustig und laut. 🙂

… at the Middle age market at the Stallhof, you can visit till 4th January. There we listened near 40 minutes to the turbulent music of Furunkulus. Was funny, scary and loud.  🙂

00g-pmc+Wir waren auch noch in der Dresdner Altstadt – an der Frauenkirche, den Brühlschen Terassen – aber schwierig das auf’s Foto zu bannen.

So wünsche ich euch noch schöne Feiertage und lasst es euch gut gehen!

We were at the Dresden (old) city too – at the Frauenkirche and so on – but diffycult to take fotos in the dark.

So I wish you still beautyful holy days and be good to yourself!

 

 

 

 

 

Einfach Wow!

Man kann wieder Musik schauen in Deutschland.

Habt Ihr „The Voice“ gesehen? Der Hammer.  Ich hatte andauernd Gänsehaut und besonders bei den beiden Paaren:

Momo vs Vinh  mit „Desert Rose“ von Sting und

Isabell vs. Kevin   mit „The Wild Roses Grow“  von Nick Cave.

Da freue ich mich schon auf morgen.

PS:  Ja, ich kann mein Leben noch genießen, auch wenn mein letzter Artikel etwas Anderes nahelegte. Ich danke Euch für Eure aufmunternden Worte! Sie kamen zur rechten Zeit.

Habt eine schöne Woche!

Kraftklub

Noch eine Lieblingsband von mir, aber nicht aus Berlin 😀

Kraftklub fand ich schon 2010 toll –> Fritz spielt halt sowas, da gingen sie in mein Bewusstsein mit „Zu Jung“  ein.

„Ich will nicht nach Berlin“ war 2011 mein Highlight –> auch toll, aber momentan finde ich „Kein Liebeslied“ einfach am besten.  Bei der Suche nach den passenden Videos habe ich dieses Cover gefunden, auch nicht schlecht.

Also, hört doch rein.

Fühlt euch gedrückt und habt eine wundervolle Woche!

Seeed

Meine Lieblingsband aus Berlin hat ein neues Album herausgebracht:  Seeed. Auf Frritttzzzz, meinem Lieblingssender, waren schon mal einige Lieder zu hören.

Hört euch selber rein (Klickt das Foto an):

Sie sind schon seit Dickes B. nicht mehr aus meiner Musik wegzudenken. Und ich hab keine Karten für die Konzerte (zu schnell ausverkauft 😦  )

Naja, man kann nicht alles haben.