Update (3) Geschossdecke / floor slab

Im Update (1) versprach ich ja, die Weiterbehandlung der Geschossdecke noch zu zeigen – so, hier ist der Beitrag dazu. An dieser Stelle könnt ihr noch mal Balken am Anfang sehen …

Die Balken hingen schon lange im Gebäude (fast ein Vierteljahr ohne Dach), von daher waren sie leider nicht mehr so schön wie zu dem Zeitpunkt, als wir sie bekamen. Deshalb beschloss mein Bester, sie müssten unbedingt beschliffen werden. –> Eine gruselige Arbeit – benutzt Atemmasken, es ist furchtbar staubig. Ich konnte zu der Zeit kaum den Raum betreten, ohne zu husten.

02.03.16-schleifen1+In Update (1) I promised to show you the floor slab.  In this post you can read about the beginning.

The timbers were already a long time (more than 3 month’s without any roof on the top) in our building, so they were really dirty. Therefore my hubby decided to clean up them. To sand wood is a weird work to do – you need masks for breathing. It was so dusty. I couldn’t get into the room without coughing.

02.03.16-schleifen2+Hier könnt ihr sehen, dass mein Schatz nicht bis oben schliff. In die Decke kommt noch Dämmung (16 cm).

02.03.16-schleifen3+My hubby didn’t sand to the top because we get insulation (16 cm) there later.

0PicMonkey Collage1Es dauerte etwa eine Woche, die Balken dieses etwa 80m² großen Raum zu schleifen, anschließend nagelte mein Bester zwei Tage lang diese Dachlatten an die Balken. Sie bilden später das Futter für die noch anzuschraubende Deckenbeplankung.

It took him nearly one week to sand the timbers of this almost 80m² room. After this my best nailed the battens into the timbers. They are the ground to screw in the boards of the ceiling later.

0PicMonkey Collage2Damit die Latten immer den gleichen Abstand von der Decke haben, konstruierte mein Bester diese Winkel, in die er die Hölzer einlegte, um sie dann festnageln zu können. Gut, oder?

Habt einen schönen Tag!

For the identical distance of all battens my best constructed these angles to lay in the lumbers for nailing them. Great idea, I think.

Have a great day!

 

Der Neubau I / The new build

(Klickt die Bilder an.)  Wie ich euch ja schon letztens erzählte, haben wir unseren Neubau / Anbau begonnen.  Am 15. Mai bekamen wir unsere zweite Ladung Steine – aus Polen. Die Firma kann man nur weiter empfehlen, preiswert, trotz hoher Versandkosten – superpünktlich – superfreundlich –> hier auf ebay.

(Click the pics.)  Last time I told you about the beginning of our new build. 15th May we got our second batch of bricks – from Poland. The firm is really great, reasonably priced – very prompt – very pleasant  –>  here at ebay  00pmc-st1+ Also alles bestens – wäre uns nicht beim Stapler – wieder vom netten Nachbarn um die Ecke geborgt – der eine vordere Reifen aus der Reihe getanzt. Plötzlich fehlte jede Menge Luft. Ich hatte schon einen kleinen Anfall von Panik, da diese Reifen (weil sehr groß) ordentlich teuer zu ersetzen wären. Zum Glück stellte sich heraus, dass der Nachbar vergessen hatte, den Reifendruck zu kontrollieren, deshalb war auf allen Rädern zu wenig Luft drauf. Nach immerhin fast zwei Stunden war dann der Schaden behoben.

Unfortunately one of the wheels of the fork lift truck lost pressure, so my best had to repare this. After nearly two ours we could continue the work. 00pmc-st2+ Dann konnte es endlich mit dem Bau weiter gehen …

After this the build could continue too … 00pmc-st3+ Nach zwei Reihen Steinen (etwa Kniehöhe) kam die zweite (!) Feuchtigkeitssperre, damit das Gemäuer schön trocken bleibt, sollte im unteren Bereich mal etwas passieren …

After two rows of stones (nearly at the knee’s hight) there is the next moisture barrier. 00pmc-st4+ 00pmc-st5+ Ihr seht, die Schnur ist immer wichtig. Sie dient zur Orientierung und zusammen mit der Wasserwaage auch zur Ausrichtung der Steine.

You can see, the cord is important. It’s nessessary for orientation and direction of the bricks (together with the bubble level). 00pmc-st7+ 00pmc-st8+ Nach vier Reihen kommen endlich die Fensterlöcher …

After four rows let’s start the windows … 00pmc-st10+ Die zunehmende Höhe erschwerte natürlich alles (im wahrsten Sinne des Wortes).

More hight – more weight … 00pmc-st11+ Zum Glück hatte Töchtings Freund extra eine Woche Urlaub genommen, um zu helfen. Er hatte alle Steine mindestens einmal in der Hand, aber eher zwei- bis dreimal. Er schnitt auch die Steine zurecht. Vielen Dank, dass mein Bester nicht allein arbeiten musste! ❤

I’m glad that daughter’s friend had one week holidays to help my best. He took all stones minimun one time, but most two or three times. He also cut the bricks. Thank you very much my dear!  ❤ 00pmc-st12+ Baustand vor Pfingsten – die Stürze sind ein extra Thema …  😀  Großartige Arbeit!

Progress before Pentecost – 😀  Great work!