Einbrüche / Burglaries

Eigentlich wollte ich gestern schon posten, musste dann aber meine Große an mein Lappy lassen, weil auf einmal sehr viele Programme etwas von mir wollten, die ich überhaupt nicht kannte … Sie hat dann mehrere Viren gefunden, die mein Gerät stark beeinträchtigten, quasi eingebrochen waren. Das dauerte einige Zeit.

I wanted to post already yesterday, but my older daughter had to clean up my pc because it was virus laded. A lot of programms wanted to interact with me, allthough I never knew them … Can we say, they were broken in? It took a lot of time.

0einbruch+Letzte Nacht von Dienstag auf Mittwoch wurde auch bei uns eingebrochen, die Diebe schraubten die Hoflichter raus und beschädigten das Klappenschloss vom Firmenbus. Es verschwanden diverse Maschinen wie Kreissäge, Stichsäge und / oder Bohrmaschinen. Ärgerlich!

Etwas Positives zum Schluss: Weil es ja nicht zu sehen war, entwendeten die Diebe auch drei kaputte Geräte. Müssen wir sie nicht mehr entsorgen. 🙂

Last night from Tuesday to Wednesday some thieves burglarised in our firm car. They screwed off the yard lights and than they damaged the clapper of the car boot. So disappeared diverse tools like buzzsaw, jigsaw and / or some drilling machines. Annoying!

Something positive at last: Because they couldn’t see this, the thieves took three broken tools. So we don’t have to dispose of them. 🙂

Habt eine tolle Woche!

Schaut auf meiner Kreativecke nach – auch etwas Schönes.

Have a great week!

Look at my Creative Corner – some beautyful thing too.

Carport (3)

Das Neueste von der letzten Baustelle dieses Jahr.

Entschuldigt, dass nicht alle Fotos so toll sind, mein Schatz ist nicht so fit mit meiner Kamera und das Wetter war auch einfach dröppelig …

The news from the last building site this year.

Sorry for some fotos, but my hubster isn’t as fit as me with my camera and the weather was very sulky.

Gestern früh sah das Carport noch so aus. Yesterday morning this was the carport.

Gestern früh sah das Carport noch so aus.
Yesterday morning this was the carport.

Seit dem letzten Beitrag ist ein Dachprovisorium aus Brettern und Dachpappe (einlagig) drauf, die Blechplatten liegen noch auf der Wiese. Das Positive dieser Konstruktion wird sein, dass das Schwitzwasser das Blechdachs über die Holzbretter samt Dachpappe ablaufen kann. 2 Außenwände sind fertig.

Since the last post a temporary solution was made. There are planks and bitumen felt on the roof, the sheet metal comes next. Two enclosure walls are ready.

Blick ins Innere   <3  view inside

Blick ins Innere   😀   view inside

Im Laufe des Tages kamen noch Innenwände dazu …  Der letzte Giebel musste warten, weil es zu sehr goss.

During the day some inner walls were built.  The last gable has to wait, because it rained heavily.

Ich liebe Holz  und diese Konstruktion ... I love wood and this construction ...

Ich liebe Holz und diese Konstruktion …
I love wood and this construction …

Habt noch eine schöne Woche.  Have a great week!

Carport (2)

Nach nunmehr fünf Arbeitstagen hat das Carport seine entscheidende Form erreicht. Daher einen weiteren Blick darauf:

After five days of working the carport reaches the right form. That’s why look at this:

Das Carport hat oben endlich einen geschlossenen Ring.

Das Carport hat oben endlich einen geschlossenen Ring.   The carport with a closed ring on  top

Des Aussteigens wegen sind die Stützen des Carports nicht symmetrisch angeordnet. Deshalb braucht man für die Firstpfette extra Stützen, die von Zangen gehalten werden. Zangen = Querbalken, an denen die Stützen angeschraubt werden. 

The butresses of the carport are not symmetrical. That’s why you need for the middle stringer extra struts, which are fixed at the crossbeams.

Hier sind schon alle Zangen montiert.

Hier sind schon alle Zangen montiert.  Here you can see all the crossbeams.

Im Mittelbereich liegen die Zangen doppelt, damit die Pfettenstützen samt den Kopfbändern hinreichend Halt für die Pfette bieten. (Sieht doch toll aus, oder?) Auf der mittelsten Stütze ist auch noch die Pfette gestoßen, wäre beim Transport zu lang geworden.

In the middle there are doubled crossbeams to give the struts more soliditiy.

Noch einmal eine andere Perspektive ...

Noch einmal eine andere Perspektive …  one other perspective …

Mit den Sparren obendrauf sieht es gleich noch einmal besser aus, finde ich ...

Mit den Sparren obendrauf sieht es gleich noch einmal besser aus, finde ich … It looks better with rafters, I think.

Die Zangen sind inzwischen gekürzt und dem Dachüberstand angepasst.

The crossbeams are shortened and adjusted to the roof.

Für mehr Stabilität müssen obendrauf Kreuzbänder gespannt werden. Sonst könnte bei Sturm die Konstruktion in sich zusammenbrechen.

Für mehr Stabilität müssen obendrauf Kreuzbänder gespannt werden. Sonst könnte bei Sturm die Konstruktion in sich zusammenbrechen. Seht ihr sie?   Look on the top. There you can see metal strips. They are very important for solidity.

Blick auf die Giebelseite

Blick auf die Giebelseite  view to the gable end

Und noch ein letztes Detail:

One last detail:

Blick von innen auf Stütze+Kopfbänder, Firstpfette und Sparren.

Blick von innen auf Stütze+Kopfbänder, Firstpfette und Sparren.   view from the inner side

Hach, ich liebe sichtbare Holzkonstruktionen!  Oh yes, I love wooden constructions!

Habt ein schönes Wochenende!  Have a great weekend!

Carport

Letzte Woche ging es endlich los: Mein bester Ehemann und Handwerker konnte seine vorletzte Baustelle vorläufig beenden und nun das riesige Carport beginnen (seine letzte Baustelle dieses Jahr). Deshalb wollte ich am Montagnachmittag hinfahren, um die Baufortschritte fotografisch festzuhalten. Leider machte der Motor meines Golfs schlapp und ich war froh, eine Telefonbox auf der Autobahn gefunden zu haben. An der konnte ich zwar den Versicherungsmenschen hören, aber er mich nicht. Dumm gelaufen …  Es war schwierig, mitten im Nirgendwo dann Hilfe anzuhalten. Schließlich erbarmte sich nach 15 min ein gemütlicher Dresdner meiner, half mir den ADAC anzurufen und ich musste noch mal eine Stunde warten. Schlussendlich konnte ich doch nach Hause fahren – mit halber Kraft und ohne Fotos …  Wir mussten sogar froh sein, denn auf der Rücktour goss es in Strömen und stürmte sehr.

Last week me hubi finished his  next to  last building site and started a really big carport (his last building site this year). That’s why I wanted to go there and take some fotos. Unfortunately the motor of my car didn’t work any longer, so I had to stay at the motorway. I  found a telephon but the call assistant couldn’t here me. So I had to stop a car for help. After some minutes of waiting one really kind driver stopped for me and so I could call for a car mechanic. An hour later he came, repared my car temporary, so I could go home. I was glad, because after this a storm began and it rained very hard.

PicMonkey Collage

Mein Schatz fotografierte dann am Freitag die Fortschritte (nach zwei Bautagen):

My sweetheart  took fotos of the progress on Friday (after two building days):

PicMonkey Collage2Ich liebe es, wachsenden Holzbauten zuzusehen. So langsam fügt es sich zusammen.

I love it to see, how it works.  Slow but steady it will be better.

Am Ende des Tages ...

Am Ende des Tages …  at the end of the day

Im Vordergrund könnt ihr den Streifen Pflastersteine sehen, der meinem Besten die Fingerkuppen kostete. –>hier nachzulesen   Zum Glück sind sie gut verheilt.

In front of the picture you can see the paving stones, which damaged the fingers of my best. –> read here  Fortunately the fingers healed up very quick.

Habt eine schöne Zeit!  Have a good time!

Fortschritte auch bei mir:

Progress for me too:                    03.11.-schal6b

weg / away

Wir waren die vergangenen Tage nicht zu Hause.  Meine Ferien begannen vorletzten Mittwoch und so fuhren wir dann Freitag gen Süden.  Mein Schatz hatte für das Töchterlein ein Auto ersteigert und es stand bei Kempten im Allgäu.  Unterwegs waren mehrere Staus, aber es ging.  Die Elbe  wollte ich nach all den letzten Hiobsnachrichten der letzten Wochen anschauen, inzwischen jedoch ist schon nichts mehr zu sehen.

Our last days we weren’t home. My holidays started Wednesday week before and so we went to the South on Friday. My sweetheart purchased by auction a car for our younger daughter,  which  was near by Kempten, Allgäu.  On the way we had some traffic jams, but it wasn’t as hard as I thought.   I wanted  to  see  the river Elbe after the last high water some weeks ago, but these days  nothing is to be seen.

Abends wollten wir vernünftig schlafen, also suchte ich eine preiswerte Pension. Schließlich  fand ich sie in der Gemeinde Wald, in der Pension MayrSchaut mal:

In the evening we wanted to sleep right well, that’s why I looked for a budget pension. I found it  at the place Wald  in the Pension  Mayr  Look.

Am Samstag holten wir das Wägelchen, einen kleinen, noch relativ jungen Fiat Panda.

At Saturday we went for the  car,   a little,  still young Fiat Panda.

Panda

Panda

Den Rest des Tages waren wir noch ein wenig unterwegs, sahen einen wunderbaren Sonnenuntergang  und  fuhren schließlich am Sonntag zur Tochter. Den Panda zu fahren war ein bisschen wie das  Trabbigefühl …  ( Von 0 auf 100  bis Sonnenuntergang ….   😀 )

The rest of the day we were on the way, saw a wonderful sunset and on Sunday we went to our daughter.

Habt eine schöne Zeit!  Have a good time!

Glück

Letzte Woche Donnerstag war ich abends auf dem Weg zur Schule. Ich war eingeladen, mich auf zwei Elternversammlungen als neue Emglischlehrerin vorzustellen.

Es war gerade kalt geworden, ich kam ins Schleudern und landete mit meinem Golf im Straßengraben und das Auto drehte sich auch noch auf das Dach.  ich wurde ins Krankenhaus gebracht und durchgeleuchtet, aber bis auf meinen durch die Decke explodierten Blutdruck und einem blauen Fleck wurde nichts gefunden. Erst die Tage danach beschwerten sich die meisten meiner Gelenke und Nackenmuskulatur. Schließlich kurbelten meine Gedanken auch noch mal alles durch, doch jetzt geht es mir wieder besser, auch Dank meiner Therapeutin, bei der ich zufällig gerade einen Termin hatte.

Hatte ich Glück? Der Sanitäter meinte, ich hätte gleich mehrere Schutzengel gehabt.

Meine Begleiter: das Ampelmännchen, ein Glücksschweinchen und Geburtstagsherzen

Meine Begleiter: das Ampelmännchen, ein Glücksschweinchen und Geburtstagsherzen

Es hätte auch ganz anders sein können. Mein Auto war reichlich demoliert, aber dann doch noch reparabel. Momentan steht es in der Werkstatt und wird hoffentlich nächste Woche Freitag wieder fertig. Wenn ich an die Reparaturkosten denke, bekomme ich Zahnschmerzen, aber da muss ich wohl durch.

Heute gab es im Fernsehen sehr viele Berichte über Eisregen und glatte Straßen, da wurde mir bewusst, dass ich nicht allein bin.

Ich wünsche euch einen unfallfreien Winter. Habt eine schöne Woche.