Usedom

Letzte Woche waren wir klammheimlich ein paar Tage an der Ostsee auf Usedom. In Zinnowitz fanden wir ein Quartier bei Fam. Schreiber – preiswert, schöne Ferienwohnung und nette Gastgeber … Diese strahlend leuchtenden Margariten und die tollen Mauern empfingen uns auf dem Weg zum Häuschen. Die Strandkörbe läuten den Winter ein .  (Klickt die Fotos an zum Vergrößern.)

Last week we travelled to the Baltic Sea to the island Usedom. In Zinnowitz we found an accomodation at Fam. Schreiber – low costs, a nice holiday appartement and lovely hosts … These vibrant Margarites and the great walls did welcome us at the way to the cottage. The beach chairs chimed the Winter. (Click the fotos to enlarge.)

05pmczin++Leider spielte das Wetter nicht so richtig mit, es war die ganze Zeit diesig – so stelle ich mir Odins Land vor …  Kein Wunder, dass die Nordmänner solche Legenden hatten. 😉

Unfortunately the weather wasn’t as beautiful as we hoped, the whole time it was misty – so I would imagine Odin’s land …  Understandable, that the Nordic men had these legends.  😉

01pmczin++

Blick von der Seebrückeview from the pier

An deren Ende befindet sich eine Tauchglocke. Es war interessant zu beobachten, wie sie im Meer versinkt.

At the end there is a submersible. It’s interesting to watch how it sinks into the sea.

02pmczin++

Impressionen  ---  impressions

Impressionen impressions

 

abends  ---  in the evening

abendsin the evening

Trotz des Wetters war es sehr schön, an der See zu sein. Mehr später.

Despite the weather it was very beautiful to be at the sea. More later.

 

Advertisements

Ein Kommentar zu “Usedom

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s