Madeira III

Wenn man im Südosten Madeiras sein Hotel hat und in den Norden fahren möchte, dann bietet sich am besten die Durchfahrt durch die Mitte an. Musste man sich früher über Pässe schrauben, kann man heute ganz einfach über die Schnellstraße und durch diverse Tunnel in seine Wunschrichtung fahren …

im Gebirge  / at the mountains

im Gebirge / at the mountains

If you have your hotel in the South-East of Madeira and you want to go to the North, then you should go trough the middle of the island. In former times you had to pass high up on the mountains – today you can use the highway and several tunnels.

Wir erreichten Sao Vincente.

We reached Sao Vincente.

Für mich ein aufregender Moment  –  die Brandung am Nordstrand:

For me an exiting moment  –  the breakers at the North:

wellen1wellen3wellen5wellen6

wellen4

Und noch einmal in Bewegung (Schnell nacheinander  anklicken):

Once again in motion ( click the pics quick):

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Hach, immer wieder wunderschön.  Eine schöne Woche noch!

Yeah, always beautyful.  Have a great week yet!

Advertisements

2 Kommentare zu “Madeira III

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s