Lauter Rohre

In den letzten Tage hatten wir ordentlich Trubel hier, deshalb erst jetzt mal wieder ein Beitrag zum Stand der Dinge an der Garage / Werkstatt.  Mein Bester war mal wieder fleißig gewesen(trotz Kälte)und hat ordentlich geschafft.

In der Nacht ist dann auch noch eine Leitung zugefroren, weil mein Schatz in leichtem Kältekoma zum Schluss nicht mehr daran gedacht hatte, die Rohre auch nach der letzten Dichtigkeitsprüfung noch einmal zu entleeren …

So blieb ihm am nächsten Tag nichts Anderes übrig, als mit der Lötgasflasche das Rohr wieder aufzutauen. Aber auch das ist nichts Neues, weil er in unserer ersten Wohnung (auf’m Dörp über dem Gemeindesaal) immer wieder die Wasserleitung auftauen musste und das drei Winter lang …

Doch zum Tiefbau zurück: Hier hatte mein Schatz genau die richtige Höhe zum Schmusen ... ;-)

Doch zum Tiefbau zurück: Hier hatte mein Schatz genau die richtige Höhe zum Schmusen … 😉

Die Heizungsrohre liegen in einer Tiefe von etwa einem Meter.

Schließlich konnte mein Männe etwa die Hälfte des ausgehobenen Sandes wieder einfüllen.

Nach einer gefühlten Ewigkeit (mit aufgetürmten Sandbergen vor der Tür) nun das:

Inzwischen ist es nicht mehr so weiß, zum Glück.  Mein Schatz hat schon weiter geackert, doch davon später mehr.

Mein Frühlingskissen für Uli ist fertig.

Mein Frühlingskissen für Uli ist fertig.

Schaut doch ruhig mal auf meiner Handwerkers Seite  (<– links) nach. Da findet ihr alle Artikel zum Thema Umbau.

Für heute: Habt ein schönes Wochenende!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s