Winterstarre

Seit dem letzten Eintrag hat es ungefähr 15cm geschneit, was für unsere Breiten hier schon ein wenig außergewöhnlich ist. Mein Bester ist frustriert, er würde gern weiter arbeiten, aber es geht nicht…

Aber schaut selbst:

Inzwischen scheint zwar wieder die Sonne, aber nachts ist es bitterkalt, gestern beispielsweise bis zu -11°C.  Dass sich die Temperatur tagsüber inzwischen wieder über Null befindet, ist zwar angenehm, aber hilft leider noch nicht viel. Umso bemerkenswerter, dass in unserer Straße gerade ein Haus entsteht.

Unsere Baustelle liegt dagegen buchstäblich auf Schnee und Eis:

Unsere Hunde sind uneins. Einerseits wollen sie raus, aber andererseits  fühlt sich zumindest Kalli  auf dem Schnee nicht wohl.

Kalli und Minni

Minni dagegen tobt gern herum.

Klickt mal schnell auf die Bilder, dann könnt ihr tatsächlich Minni hüpfen sehen.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Habt ihr schon den neuen Stern gelesen? Wenn’s den nicht für 1,-€ gegeben hätte, hätte ich mir die Zeitschrift  gar nicht gegönnt. Darin fiel uns (Töchting und mir) dann aber ein Artikel über eine interessante Internetseite auf:

Meine kleine Farm

Meine kleine Farm

Das Besondere: Dort kann man Wurst von glücklichen Schweinen kaufen (von hier und aus der Gegend – wenn ich mal Radio Fritz zitieren darf). Klickt auf das Foto und schaut euch selbst um.

Wir waren jedenfalls schon sehr beeindruckt.

Ich hoffe, ihr habt ein schönes Wochenende! Fühlt euch gedrückt!

Advertisements

Ein Kommentar zu “Winterstarre

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s