Frühlingsanfang

Da war sie!

Die Sonne schien!  Nachdem seit meinem letzten Eintrag am 27.01.2013 der Himmel nur noch verhangen war und wir unglaubliche 3 kW/h im Monat mit unserer Solaranlage (in Biesenthal) produzierten, gingen uns gestern die Herzen auf, weil das Licht dieselben erwärmte.

Vielleicht lag es ja tatsächlich am meteorologischen Frühlingsanfang (01.03.), dass die Natur endlich mal den Grauschleier zerriss. Egal, wir haben es genossen.

Letzten Samstag holten wir aus Rostock ein ersteigertes Betonfertigteilhäuschen, was bald die äußerst marode baufällige Garage ersetzen soll. Momentan sieht es so aus:

ein Fertigteilhaus - abgebaut und abgeholt in Rostock Lütten - Klein

ein Fertigteilhaus – abgebaut und abgeholt in Rostock Lütten – Klein

 

 

Unsere Große hat das schöne Wetter dafür genutzt, endlich einen Teich, der woanders ein neues Zuhause bekommen soll, abzubauen. Dabei musste sie diverse Steine bewegen und ordentlich buddeln …  das war  Animationsprogramm pur  für unsere Hunde …

Habt noch einen schönen Sonntag und lasst euch drücken!

Advertisements

Ein Kommentar zu “Frühlingsanfang

  1. Wir hocken immer noch unter dem Nebel, was umso grässlicher ist, als ich der tiefsten Überzeugung war, dass im Märzen ALLES besser werde. Na ja, vielleicht schafft es ja die Sonne heute Nachmittag oder morgen oder übermorgen. Oder am Donnerstag, da habe ich Geburtstag. Liebe Grüsse von Regula

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s