Eine Grube

Wir wollen an das bestehende Haus anbauen (demnächst), aber dort wo ein Teil des Anbaus hin soll, befindet sich die alte Abwassergrube. Also muss die Grube weg:

Zuerst musste die Decke abgeräumt werden. Der Kalli schaut da sehr skeptisch ...

Zuerst musste die Decke abgeräumt werden. Der Kalli schaut da sehr skeptisch …

Dazu musste mein Bester auch das vorhandene alte Gewächshaus versetzen ...

Dazu musste mein Bester auch das vorhandene alte Gewächshaus versetzen …

Das ging natürlich nur, weil er erst mal die meisten Scheiben ausbaute.

Das ging natürlich nur, weil er erst mal die meisten Scheiben ausbaute.

Schließlich bohrte mein Schatz am Rand lauter Löcher, damit die Deckplatte in die Grube fiel.

Schließlich bohrte mein Schatz am Rand lauter Löcher, damit die Deckplatte in die Grube fiel. Diesmal schaut Minni sehr skeptisch.

Nach diversen verregneten Tagen wollte mein Bester heute die Platte zerlegen. Leider machte der Bohrhammer schlapp.

Nach diversen verregneten Tagen wollte mein Bester heute die Platte zerlegen. Leider machte der Bohrhammer schlapp.

So ist das Ergebnis noch nicht zufriedenstellend.

So ist das Ergebnis noch nicht zufriedenstellend.

Aber es wird.  Demnächst …

An der Handarbeitsfront gibt es auch wieder was Neues.

An der Handarbeitsfront gibt es auch wieder was Neues.

Habt eine schöne Woche.

Advertisements

4 Kommentare zu “Eine Grube

    • Tja, hätte ich nicht diesen tollen Allroundhandwerker als Mann, ginge das alles nicht. So aber planen wir gemeinsam, tüfteln gemeinsam, wie es gehen könnte und dann macht er es meist allein. Ich kann ihm meist nicht besonders helfen. Und wenn, dann nur als Handlanger.

      Gefällt mir

  1. Hi Mama!

    als du beim Telefonat davon erzählt hast, dachte ich nicht, dass es sich bei dem Ding um einen halben Bunker handelt XD Endlich eine Sch***egrube, gebaut für die Ewigkeit hahahhah!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s